Die 10 häufigsten Atomsorten in der Erdhülle
Erdhülle = Erdkruste + Lithosphäre + Atmosphäre + Hydrosphäre + Biosphäre

Stellung Atomsorte Massenanteil
%
Anzahl der
bekannten Minerale
1 Sauerstoff  50,0 *) 1221
2 Silicium  25,8 377
3 Aluminium  7,6 268
4 Eisen  4,7 170
5 Calcium  3,4 194
6 Natrium  2,6 100
7 Kalium  2,4 43
8 Magnesium  1,9 105
9 Wasserstoff  0,9 798
10 Titan  0,4 30
 
*) Daten geschätzt und weitere Quellen berücksichtigt: Die Zahlen schwanken je nach Quelle [4] [7] [21]
 

Erläuterungen zur Einstufung des Vorkommens der Elemente
 
Häufigkeit
Massenanteil %
Beispiele
sehr häufig
mehr als 1 %
Silicium, Aluminium, Eisen
häufig
0,1 % bis 1 %
Wasserstoff, Titan, Chlor
relativ häufig
0,01 % bis 0,1 %
Chrom, Nickel, Zink
weniger häufig0,01 % bis 0,001 %
Kupfer, Blei, Lanthan
selten
0,001 % bis 0,00001 %
Uran, Silber, Germanium
sehr selten
weniger als 0,00001 %
Gold, Platin, Plutonium


Die Häufigkeit bezieht sich auf den prozentualen Anteil in der Erdhülle. Sie sagt nur eingeschränkt etwas über die Verfügbarkeit als Rohstoff aus. Manche Metalle werden viel häufiger gebraucht als andere. Es ist auch zu beachten, dass einige Metalle viel schwieriger zu gewinnen sind als andere.