Startseite  >>  Farbe   >>  Farbenprojekt

Herstellen eines Farblacks
 
Im Gegensatz zu den anorganischen Pigmenten sind Farbstoffe wie Blauholz oder Krapp wasserlöslich und bedürfen daher einer anderen Verarbeitungsmethode, wenn sie als Malfarbe verwendet werden sollen. Das hier beschriebene Verfahren basiert auf einer Vorlage von Hermann Fischer der Firma AURO. Farblacke wie Krapplack werden schon seit langem in der Malerei verwendet. Das Prinzip der Lackbildung beruht darauf, dass man den Farbstoff zuerst extrahiert und dann den Extrakt mit einem mineralischen, unlöslichen Salz (Tonerde) zusammenbringt. So entsteht ein Stoff mit den Eigenschaften eines Pigments.
  
   
Anregungen
Der von mir - nach den von Hermann Fischer zugesandten Unterlagen - entwickelte Schulversuch eignet sich auch, um chemische Arbeitsverfahren wie die Extraktion oder die Fällungsreaktion einzuführen. Außerdem kann gezeigt werden, dass die Pflanzen bei der Ausfällung unterschiedliche pH-Werte benötigen. Die optimalen Reaktionsbedingungen für die Krappwurzel liegen eher im sauren Bereich. Der hergestellte Farblack kann nach dem Trocknen und Zerreiben als Pigment verwendet werden. Beim Blauholz ist es möglich, mit Hilfe von Essig oder einer anderen Säure reizvolle Farbeffekte zu erzielen, da der Farblack als Indikator fungiert.

 
Farblackbildung



 Die Bildung des Krapplacks ist am Aufschäumen zu erkennen.
  
  
Die bei AURO hergestellten Pigmente werden zum Anstrich von Fassaden und Zimmerwänden verwendet. Das Pigment wird hierbei nicht unter die weiße Anstrichfarbe gerührt, sondern nachträglich als dünne Lasur auf die weiß gestrichene Wand aufgetragen. Der lasierende Anstrich wirkt auf den Betrachter lebendig, da er aufgrund geringfügiger Farbschattierungen den Eindruck von Räumlichkeit erweckt. 
  
 
Malen mit einem Farblack



 Die Schülerin malt ein Bild mit Farblacken von Blauholz und Krapp.
   
   
Arbeitsaufgaben
  • Warum können Farbstoffe nicht ohne weiteres als Pigment zum Malen verwendet werden? 
  • Schildere die chemischen Arbeitsschritte zur Herstellung eines Farblacks.
  • Worin bestehen Vor- und Nachteile der Farblacke?
   
Weitere Infos
Die Herstellung eines Krapplacks im Schulversuch
Arbeitsanleitung zur Herstellung von Farblacken
Herstellen von Krapplack in der Theorie
 
Copyright: T. Seilnacht
www.seilnacht.com