Montmorillonit
engl. Montmorillonite
Nach der Typlokalität, der französischen Gemeinde Montmorillon im Département Vienne
Formel
Stoffgruppe
Farbe
Strich
Glanz
Transparenz
Härte (Mohs)
Dichte
Spaltbarkeit
Bruch

Kristallsystem
Kristallklasse
(Na,Ca)0,3(Al,Mg)2Si4O10(OH)2 • n H2O
Silicate
weiß, gelblich, bläulich, rosa, grünlich
weiß
Fettglanz, matt
durchscheinend bis undurchsichtig
1,5 – 2
2,2 – 2,5 g/cm³
vollkommen
uneben

monoklin
monoklin-prismatisch
Montmorillonit vom Steinbruch ZeilbergLupe

© Thomas Seilnacht / Benutzerhandbuch / Lizenzbestimmungen / Impressum / Datenschutz / Literaturquellen