Mullit
engl. Mullite
Nach der Insel Isle of Mull an der Westküste Schottlands
Formel
Stoffgruppe
Farbe
Strich
Glanz
Transparenz
Härte (Mohs)
Dichte
Spaltbarkeit
Bruch

Kristallsystem
Kristallklasse
Al4+2xSi2−2xO10−x (x ≈ 0,4)
Silicate
weiß, farblos, gelblich, rötlich
weiß
Glasglanz
durchscheinend bis durchsichtig
6 – 7
3,1 – 3,3 g/cm³
deutlich
spröde

orthorhombisch
orthorhombisch-dipyramidal
Mullit vom Emmelberg in der EifelLupe

© Thomas Seilnacht / Benutzerhandbuch / Lizenzbestimmungen / Impressum / Datenschutz / Literaturquellen