Kaolinit
engl. Kaolinite
Nach dem Gestein Kaolin, dem chinesischen Ort Gaoling und dem Begriff gao ling („hoher Hügel“)
Formel
Stoffgruppe
Farbe
Strich
Glanz
Transparenz
Härte (Mohs)
Dichte
Spaltbarkeit
Bruch

Kristallsystem

Al2Si2O5(OH)4
Silicate
weiß, grau, gelblich
weiß
erdig
durchscheinend bis undurchsichtig
1 – 2,5
2,6 – 2,7 g/cm³
vollkommen
uneben

monoklin (Kaolinit-1M)
triklin (Kaolinit-1A)
Kaolinit aus LaurionLupe

© Thomas Seilnacht / Benutzerhandbuch / Lizenzbestimmungen / Impressum / Datenschutz / Literaturquellen