Arsenogoyazit toxisch
e. Arsenogoyazite
Nach dem Element Arsen und der brasilianischen Provinz Goiás (früher Goyaz)
Formel
Stoffgruppe
Farbe
Strich
Glanz
Transparenz
Härte (Mohs)
Dichte
Spaltbarkeit
Bruch

Kristallsystem
Kristallklasse
SrAl3(AsO4)(AsO3OH)(OH)6
Arsenate
blassgelb, grünlich, hellblau, weiß, rötlich
weiß
Glasglanz
durchscheinend
4
3,3 – 3,4 g/cm³
keine
muschelig

trigonal
ditrigonal-skalenoedrisch
Arsenogoyazit aus der Grube ClaraLupe

© Thomas Seilnacht / Benutzerhandbuch / Lizenzbestimmungen / Impressum / Datenschutz / Literaturquellen