Startseite >>> Calcit >>> Fotogalerie >>> China
 
Calcite aus China
Auf der CD-ROM können die Bilder vergrößert werden (>Beispiel)
 
Berühmt sind die spitzen, klaren und durch Hämatit rot gefärbten Skalenoeder aus Guiyang/Provinz Hunan. Besonders begehrt von dort sind jedoch die Herzwillinge (Bild 1). Andere Zwillinge sind V-förmig (Bild 2) oder Y-förmig (Bild 3). Es existieren Matrixplatten mit Dutzenden von aufgewachsenen Zwillingen.
  
vergrößerte Ansicht
Bild 1: Herzzwillinge aus Guiyang (Breite 4cm)
Bild 2: Klarer V-Zwilling (Bildbreite 7cm)
 
 
Bild 3: Liegender Y-Zwilling (Bildbreite 10cm)
Bild 4: Rhomboedrische Wachstumsformen (15cm)
 
 
Die chinesischen Calcite kommen aus der Provinz Hunan, als Fundorte werden Guiyang und Xuang Hua Lin bei Chen Zou angegeben. Sie treten in einer außergewöhnlichen Farben- und Formenvielfalt auf, z.B. prismatisch verzerrte Kristalle auf weißem Dolomit (Bild 5), prächtige Aggregate mit Rhomboedern (Bild 6) oder deren Verwachsungsformen (Bild 7). Berühmt geworden sind auch die Calcite, die auf Antimont aufwachsen (Bild 8).
 
vergrößerte Abbildung
Bild 5: Prismatischer Calcit (Breite 12cm)
Bild 6: Rhomboedrischer Calcit (Breite 11cm)
 
 
Bild 7: Rhomboedrische Verwachsung (6cm)
Bild 8: Calcit auf Antimonit (14cm)
 
 
Copyright: T. Seilnacht
 www.seilnacht.com