Start  >>  Mineralogie  >>  Mineralien und Erze
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Muskovit, Hellglimmer
 
Fundort: Minas Gerais/Brasilien
Kurzportrait Muskovit ist ein häufig vorkommendes Mineral, das zu den Schichtglimmern gezählt wird. Die geschichtete Kristallstruktur der Silicat-Kristalle ist die Ursache für die vorkommenden, blättrigen oder schuppigen Aggregate. Die Blätter sind elastisch biegsam. Der Name Muskovit ist nach den großen Blättern des Minerals benannt und bedeutet so viel wie "Moskauer Glas". Das Mineral dient als Isoliermaterial für elektrische Anlagen und zur Wärmeisolation, es wird auch für die Herstellung feuerfester Baustoffe verwendet. Fuchsit ist eine grüne Varietät, die als Perlglanz-Pigment eingesetzt wird.
Formel (Familie) KAl2(AlSi3)O10(OH,F)2 (Silicate)
Farbe farblos, silbrig weiß, hellbraun, Fuchsit: grüne Varietät mit bis zu 5% Anteil Cr2O3
Strich und Glanz weiß, Glasglanz, Seidenglanz, auf Spaltflächen Perlmutterglanz
Härte und Dichte 2-2,5 (Mohs), 2,75-9 g/cm3
Spaltbarkeit; Bruch vollkommen, Bruch blättrig
Kristallsystem und Formen monoklines System, Pinakoide, Prismen
Aggregate oft große tafelige Kristalle, blättrig, schuppig, dicht
Nachweis in Säuren nicht löslich, oberhalb von 850°C Austritt von Wasser, vor dem Lötrohr schwer schmelzbar, evt. graue bis gelbe Glasperle
Fundorte (Auswahl) Ural, Sibirien, Minas Gerais/Brasilien, Kanada, Australien
 
 
 
 
Fuchsit mit Rubin
Minas Gerais/Brasilien